Pastoralraum Hardwald am Rhy Birsfelden, Muttenz, Pratteln/Augst, Missione Cattolica Italiana 

Römisch-katholische Pfarrei Muttenz

Johannes Maria Vianney (Pfarrer von Ars)

Tod

Was tun bei einem Todesfall?

Zu Hause verstorben

Ziehen Sie einen Arzt bei, der die gesetzlich vorgeschriebene Untersuchung vornimmt und die Todesbescheinigung ausstellt. Benachrichtigen Sie das Zivilstandsamt der Gemeinde, in welcher der Tod eingetreten ist (Familienbüchlein und Todesbescheinigung mitnehmen).

Im Spital oder Heim verstorben

Lassen Sie sich im Patientenbüro die Todesbescheinigung geben. Mit der Todesbescheinigung und mit dem Familienbüchlein der verstorbenen Person melden Sie sich beim Zivilstandsamt der Gemeinde, in welcher der Tod eingetreten ist (nicht unbedingt identisch mit der Wohnortsgemeinde). Veranlassen Sie die Überführung des oder der Verstorbenen.

Weitere Schritte

Benachrichtigen Sie das zuständige Pfarramt. Nehmen Sie mit dem zuständigen Amt (Gemeindeverwaltung, Bestattungsamt, Zivilstandsamt) des Wohnorts des/der Verstorbenen Kontakt auf, um (nach Rücksprache mit dem zuständigen Pfarramt) den Bestattungstermin festzusetzen. Die Gemeindebehörde wird die Anmeldung zur allfällig gewünschten Kremation vornehmen. Treffen Sie sich und weitere Angehörige mit dem Seelsorger oder der Seelsorgerin, welche die Abdankungsfeier halten wird.

Merkblatt Bestattung der Gemeinde Muttenz