Pastoralraum Hardwald am Rhy Birsfelden, Muttenz, Pratteln/Augst, Missione Cattolica Italiana 

Römisch-katholische Pfarrei Muttenz

Johannes Maria Vianney (Pfarrer von Ars)

Ministrant/innen

 

 

 

Unsere neuen Ministranten

Seit Ostern 2018 haben wir 3 neue Ministranten in den schönen Dienst in der Kirche einführen können.

Emilian Männel (li) und Valentin Vikinapahithan (re)

Annamaria Alassaf (nicht auf dem Bild)

 

Die Ministrantinnen und Ministranten leisten einen wichtigen Dienst in unserer Kirche. Sie werden kurz „Minis“ genannt – es sind kirchlich engagierte Mädchen und Knaben, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von ca. 9 bis 25 Jahren.

Neu in unserer Pfarrei sind auch die Maxis, Erwachsene, die sich in diesen Dienst stellen und die Minis unterstützen und begleiten.
Sie übernehmen in Gottesdiensten stellvertretend für alle Anwesenden liturgische Handlungen und tragen mit Kerzen, Weihrauch und anderen Elementen zur feierlichen Gestaltung des Gottesdienstes bei.

In der Schweiz gibt es schätzungsweise 30’000 Ministrantinnen und Ministranten. Minis sind in der Regel zwischen 9 und 25 Jahre alt, es gibt aber keine Altersbeschränkung nach oben.

 

 

  • Ministranten im Knast!10 Ministranten von 21, – einmal nicht mit weisser Weste, resp. weissen Alben, sondern in Knastgewändern! Was ist passiert? Die Pfarrei Muttenz sponsert den Ministranten einen Sommerplausch! Das Basler Angebot „breakout“ (Ausbruch) verspricht Abenteuer, Kombinationsgabe, Geschick und vor allem viel Spass. Zuerst werden alle Teilnehmende in Knastgewänder gesteckt und dann, wie es sich für Häftlinge gehört, in eine Zelle eingesperrt. Es gibt kein Entrinnen! Oder doch? In der Zelle finden sich kleine Hinweise, Rätsel, Zeichen, die andere Häftlinge versteckt haben und den Eingeschlossenen einen Ausbruch ermöglichen helfen. Mit viel Spass und Kombinationsgabe können die Eingeschlossenen ausbrechen.
  • Ob es gelingt oder gelungen ist können Sie feststellen, wenn Sie die Häftlinge dann wieder in weisser Albe im Gottesdienst den Dienst als Ministranten tun sehen!
  • Herbstabenteuer

Wir fahren mit den Minis schlitten!!!

Ein warmer Herbsttag lockte uns alle nach Langenbruck, wo wir mit den Minis einen herrlichen Nachmittag bei wunderschönem Wetter die Solarbob-Bahn besuchten und den Hang heruntersausten. Wir haben es alle genossen und der Spass war auf allen Gesichtern abzulesen. Ein toller Nachmittag war uns geschenkt und so haben wir bereits ein weiteres Abenteuer Ende Jahr geplant. In gemütlicher Runde wollen wir uns Ende November mit allen Minis und Maxis zum gemütlichen Pizzaessen treffen. Auch da ist der Spass schon „Programm“.

Wir haben eine tolle Ministrantenschar und freuen uns schon auf diesen gemeinsamen Anlass. Bis bald. Danielle Müller

Danielle Müller
Lächlenweg 1, 4132 Muttenz
Tel. 061 461 37 13
E-mail danielle.mueller@muttenznet.ch

oder

René Hügin, Pfarrer
Tel. 061 465 90 20
Tramstrasse 55,  4132 Muttenz


Ehemaligenverein Jungwacht und Blauring und Ministrant/innen

Peter Gaugler, Präsident
Lachmattstrasse 55
Tel. 061 461 29 91
peter.gaugler@muttenznet.ch